Über uns

Die Internetwerkstatt Netti – Medienkompetenzzentrum für Tempelhof-Schöneberg ist seit 1998 im Bezirk und darüber hinaus aktiv. Träger ist die outreach gGmbH.

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben hier die Möglichkeit, alles rund um das Internet, soziale Netzwerke, Audio, Foto & Film zu lernen.
Ziel ist die Förderung der Medienbildung. Dies beinhaltet die Unterstützung und Stärkung im kompetenten Umgang in der aktiven und produktiven Mediennutzung sowie die Begleitung von Prozessen und Projekten im Rahmen der außerschulischen Bildung, die junge Menschen befähigt, ihren Interessen selbst Geltung zu verschaffen und ihre Selbständigkeit und Selbstverwirklichung fördert.
Ein weiteres Ziel ist die Sensibilisierung und Vermittlung von Medienkompetenz für Kinder und Jugendliche hinsichtlich der eigenen Wahrnehmung in Bezug auf die Gefahren und Risiken im Netz.
Dies erfolgt unter Beteiligung aller Akteure*innen. Hierzu gehören Kinder, Jugendliche, Multiplikator*innen, pädagogische Fachkräfte und Familien.

Die Internetwerkstatt Netti ist in unterschiedlichen Netzwerken wie dem Landesprogramm jugendnetz-berlin und dem Bildungsverbund Schöneberg-Nord aktiv, aus denen heraus sich weitere Kooperationen und gemeinsame Veranstaltungen entwickeln.

Wir betreiben den Berliner Jugendserver Spinnenwerk. Dieser startete 1993 als Mailbox für den Jugendbereich und als Berliner Internet-Plattform für und über junge Menschen in der Stadt.

Zudem sind wir auch Betreiberin des Kiezatlas. Dieser macht als virtueller Stadtplan Angebote der Jugendhilfe in ihrem sozialräumlichen Zusammenhang berlinweit sichtbar.

Für die outreach gGmbH sind wir Mitveranstalterin des jährlich stattfindenen REC-Filmfestivals.

Darüber hinaus setzen wir für den Bezirk Tempelhof-Schöneberg das Berliner Landesprogramm Medienbildung für GUTE SCHULE um.

Die Internetwerkstatt Netti wird gefördert vom jugendnetz-berlin, der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin sowie vom Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg.